Thekla Skorra

Thekla Skorra kam am 19. August 1868 in Berlin zur Welt. Sie verkehrte im Kreis der Vereinigung Die Kommenden.

Veröffentlichungen in der Zeitschrift Ost und West.

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in jüdischem Kontext

  • “Judenjunge!”, in: Ost und West, 5. Jahrg., März 1905, Heft 3, Sp. 185-190. Online
  • “Sabbatdämmerung”, in: Ost und West, 6. Jahrg., Mai/Juni 1906, Heft 5/6. Online
  • “Judenporzellan”, in: Ost und West, 7. Jahrg., April 1907, Heft 4, Sp. 247-260. Online
  • “Etwas über jüdische Sprichwörter”, in: Ost und West, 11. Jahrg., April 1911, Sp. 349-354. Online
  • “Thoraschreiber (Vor dem Gemälde von Israels)”, in: Ost und West, 11. Jahrg., August/September 1911, Heft 8/9, Sp. 771-772. Online
  • “Noëmi und der Richter”, in: Ost und West, 13. Jahrg., April 1913, Heft 4, Sp. 305-316. Online
  • “Kommerzienrat Arnold”, in: Jahrbuch für jüdische Geschichte und Literatur, 19. Band, 1916, S. 222-259. Online
  • “Süsskind von Trimberg, ein jüdischer Minnesänger”, in: Ost und West, 23. Jahrg, März-April 1923, Heft 3/4, S. 95-100. Online
  • “Das Kleeblatt”, in: Der Schild, 16. Jahrg., 8. Mai 1937, Nr. 19, S. 3. Online.

Weitere ausgewählte Veröffentlichungen

  • Wie die ‘Bewegungsweiber’ sich zum Manne stellen, in: Die Gesellschaft, 1898, S. 171-176. Online
  • “Herbstzeitlose”, in: Familienfreund, [März 1909]. Online
  • “Hortpflege”, in: Kinderland, September 1916, S. 35-36. Online

Gedichte

Literatur

Online

Links