Else Lasker-Schüler

Styx mit einer Vignette von Fidus. Veröffentlichungen in jüdischem Kontext “Das Lied des Gesalbten”, in: Ost und West, Juni 1901, Heft 6, Sp. 457-458. Online “Sulamith”, in: Ost und West, Juni 1901, Heft 6, Sp. 457-458. Online Literatur S....

“Die Kommenden” (Erich Mühsam)

Der Ort, wo die Geister sich allwöchentlich raufen durften, um den besten Platz auf dem Parnaß zu erobern, war das Nollendorf-Casino in der Kleiststraße. Dort tagten jeden Freitag “Die Kommenden”, eine lose Vereinigung der jungen Dichter und Künstler. Ihr...

Die Kommenden (Hamburger Abend-Zeitung)

Die Kommenden. Berlin, im Selbstverlage der “Kommenden”, Verlag “Renaissance”, Berlin, Schmargendorf. Diese neue Veröffentlichung, deren Quelle eine Art von literarischem Stammtisch zu sein scheint, der an den Donnerstag-Abenden (wie auf dem...

“Die Kommenden” und Dolorosa

Die Kommenden 1899 kam E. M. Lilien nach Berlin. Dort verkehrte er im Kreis der Vereinigung Die Kommenden. Diese wurde 1900 von Ludwig Jacobowski und Heinrich Hart gegründet. Sie traf sich jeden Dommerstag im Café Nollendorf-Kasino zu Lesungen und Vorträgen. Nach...

Ost und West

Beiträge von und über Personen, die in der Dokumentation E. M. Lilien, Fidus und Dolorosa berücksochtigt werden. 1901 Januar E. M. Lilien, Aus “Juda”, Sp. 59-60. Online E. M. Lilien, Euch (aus “Juda”), Sp. 65-66. Online E. M. Lilien, Michael...