Ein Gralspiel von Carl Hilm

Ein Gralspiel von Carl Hilm Es handelt sich bei dem schmalen, weissen Bändchen mit der geflügelten Sonne auf dem Einband um das reife Bekenntnis eines alten, vielerfahrenen Dichters, der ein Leben lang ein Suchender, Wissender und erneut Suchender war. Gewidmet ist...

Rudolf Willy

Rudolf Willy (geb. 15. August 1855 in Mels, gest. 17. April 1918 in Mels) kam als Sohn eines Arztes zur Welt. Nach dem Besuch des Gymnasiums in St. Gallen studierte er in Zürich Medizin, Recht und bei Richard Avenarius Philosophie. 1882 promovierte er mit der...

Fina Zacharias

Fina Zacharias (eigentlich Josepha Lederer, auch Josepha Kraigher-Porges, 1857–1937) hatte Fidus 1903 in seinem Atelier in Berlin besucht und, wie sie in ihren Lebenserinnerungen bemerkt, verliess es “für das Leben auf du und du befreundet”. Sie...

Ulrich Wilhelm Züricher

Selbstbildnis Ulrich Wilhelm Züricher, 1907. Der Maler und Schriftsteller Ulrich Wilhelm Züricher (geb. 1877, gest. 1961) war mit Fina Zacharias befreundet. Wahrscheinlich über sie machte er Bekanntschaft mit Fidus, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband....

Lauenen

Fidus, Ulrich Wilhelm Züricher und Ernst Geiger verbrachten die Neujahrstage 1906/07 zusammen in Lauenen im Berner Oberland. In dieser Zeit entstanden die Skizzen zum 1908 entstandenen Ölgemälde Winterabend im Lauenental. Foto: Archiv der deutschen Jugendbewegung...